Schule Hermsdorf
Lernen in einer Schule
mitten im Grünen
   aktualisiert am 16.09.2022

 

 


Schuleinführung 2022

Vielen lieben Dank an unsere Programmkinder der 4. Klasse für ihre Mühen in der letzten Ferienwoche. Sogar etliche Kinder der 5. Klasse unterstützten den musikalischen Teil, damit das „Feuerwerk“ wirkungsvoll gezündet werden konnte. Die Eltern übernahmen wie in jedem Jahr gern den Taxidienst. Herzlichen Dank an die Kameraden der FFW Hermsdorf für die Übergabe der Zuckertüten. Leider musste das in der Turnhalle erfolgen, weil es schlimm geregnet hat. Ein herzliches Dankeschön an Sylvi Grohmann für die herrlich dekorierten Sonnenblumen zur Begrüßung der kleinen ABC-Schützen! Voller Freude präsentieren sich die ABC-Schützen mit ihren Zuckertüten.


Schulanfang und Schulstart 2022


Impressionen vom letzten Schultag vor den Sommerferien

Zum Abschied schenkten die Eltern der 4. Klasse auch schöne Pflanzen für unseren Schulgarten. Vielen Dank! Siegerehrung im Dreikampf Siegerehrung im 1000-Meter-Lauf Gewinner beim Mathematikwettbewerb „Känguru“ Schüler mit besonderen Leistungen erhielten ein Geschenk und eine Urkunde vom Förderverein „Löwenzahn“.
Unsere eifrigsten „Leseratten“ mit dem Antolinprogramm Die fleißigsten Altpapiersammler! Hurra, wir sind wieder Sachsens Supersammler und erhielten eine Prämie von 1000 €! Herzlichen Dank an alle, die uns dabei geholfen haben! Mit einem fröhlichen Programm verabschiedeten sich die Schüler der Klasse 4 von der Grundschule. Die erste Klasse verabschiedet sich von ihren „Paten“. Wir wünschen nun allen Schülern viel Freude und Erfolg beim Lernen in den weiterführenden Schulen.

Impressionen vom Zirkusprojekt 2. bis 7. Mai 2022

Wir hoffen und wünschen uns, dass diese erlebnisreiche Woche lange im Gedächtnis der Kinder bleibt und dazu beiträgt, das angenehme „Miteinander“ weiter zu entwickeln. Sicher wurde bei vielen kleinen Artisten das Selbstvertrauen gestärkt, denn in drei Tagen wurde Beachtliches gelernt.
Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen der Eltern zu den vier Vorstellungen.
Vielen Dank an alle Helfer beim Auf- und Abbau des Zirkuszeltes!

Sylvia Renner im Namen der Hermsdorfer Lehrer

Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022 Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022 Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022 Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022
Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022 Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022 Zirkusprojekt vom 2. bis 7. Mai 2022

Der Osterhase zu Besuch in der Grundschule Hermsdorf

Die Schüler der Klasse 4 erlebten bei ihrer Ostereiersuche am Gründonnerstag eine besondere Überraschung in Hermsdorf. Der Osterhase war gleich zweimal da und half den Kindern mit viel Spaß beim Suchen und Finden der Osternester. Vielen Dank für diese schöne Überraschung, wir haben uns riesig gefreut!
Nun wünschen wir allen Kindern und ihren Familien frohe Ostern und schöne Osterferien!
Wir hoffen, dass nach den Ferien auch alle weiteren schulischen Vorhaben problemlos durchgeführt werden Können.

Schüler der Klasse 4 und S. Renner

Der Osterhase war gleich zweimal da und half den Kindern mit viel Spaß beim Suchen und Finden der Osternester. Vielen Dank für diese schöne Überraschung, wir haben uns riesig gefreut!

Märchen auf dem Eis

Am 12. April 2022 fuhren wir mit allen Schülern der Grundschule in zwei Reisebussen in die Energie-Verbund Arena nach Dresden, um das Märchen „Dornröschen“ auf dem Eis zu erleben.
Dieses Vorhaben war eigentlich im Dezember 2021 geplant. Aufgrund der Coronapandemie fielen leider alle Veranstaltungen aus.
Es war ein tolles Erlebnis, die kleinen und großen Eiskunstläufer mit herrlichen Choreographien und in schönen Kostümen mit beachtlichem Können zu beobachten. Die Musik umrahmte das Märchen wunderbar.
Wir finanzierten die Eintrittskarten aus einer Altpapierprämie von 2021. Für die Fahrtkosten mussten die Eltern jedes Kindes wegen der stark gestiegenen Dieselpreise tief in die Tasche greifen. Unser Schelle-Reiseunternehmen brachte uns bequem und sicher nach Dresden und zurück. Herzlichen Dank, dass unser Vorhaben ein gelungenes Erlebnis für alle Beteiligten werden konnte.

Schulleitung

Märchen auf dem Eis

Die Lesenacht in der Grundschule Hermsdorf

Am 25.3.2022 fand für die Klasse 2 in der Grundschule Hermsdorf die Lesenacht statt. Wir alle hatten uns halb sieben getroffen und uns eingerichtet. Als jeder seine Luftmatratze hingelegt hatte, konnten wir dann lesen und einfach machen was wir wollten. Die meisten Kinder hatten Chips, Gummibären und sowas mit.
Die Zimmer waren von Jungs und Mädchen getrennt.
Das Frühstück war sehr lecker. Die Brötchen waren sehr frisch und es gab Marmelade, Wurst, Äpfel, Gurke, frischen Tee und Käse.
Als wir uns den Bauch vollgeschlagen hatten, haben wir dann alles aufgeräumt. Und dann konnten wir noch spielen bis alle nacheinander abgeholt wurden.
Es war ein tolles Erlebnis.

Liddy Rumpelt, Klasse 2

Lesenacht in der Grundschule Hermsdorf am 25.3.2022 Lesenacht in der Grundschule Hermsdorf am 25.3.2022

Manege frei für unsere kleinen Stars:
Einmal im Rampenlicht im runden Zelt - im Mittelpunkt der Welt!

Liebe Einwohner und Gäste von Hermsdorf, Neu-Hermsdorf, Seyde, Rehefeld, Schönfeld, Reichenau und Hartmannsdorf,
der „1. Ostdeutsche Projektcircus Andre Sperlich“ ist vom 2.-7. Mai zu Gast in Altenberg. Wir dürfen gemeinsam mit den Grundschülern aus Altenberg am Zirkusprojekt teilnehmen. Unter Anleitung der Zirkusfachleute werden die Grundschüler kleine Artisten der Manege.
Sie sind herzlich eingeladen, unsere kleinen Stars hautnah zu erleben. Es finden vier öffentliche Vorstellungen statt:
• Mittwoch, 4. Mai 2022 um 17.00 Uhr
• Donnerstag, 5. Mai 2022 um 17.00 Uhr
• Freitag, 6. Mai 2022 um 17.00 Uhr
• Samstag, 7. Mai 2022 um 10.00 Uhr

Eintrittskarten können 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Zirkuszelt auf dem Liftparkplatz der Stadt Altenberg zum Preis von 10,00 Euro (Erwachsene) bzw. 3,00 Euro (Kinder) erworben werden.
Wir freuen uns jetzt schon über Ihr Kommen und hoffen auf zahlreiche Zuschauer!
Wir hoffen und wünschen uns auch, dass es zu den Vorstellungen keine Corona-Einschränkungen mehr geben wird!
Arbeitsgruppe Zirkus der Grundschulen Altenberg und Hermsdorf

Vorlesewettbewerb in der GS Hermsdorf

Beim Vorausscheid am 10. März 2022 lasen die Kinder in den einzelnen Klassen Texte aus ihren eigenen Lieblingsbüchern vor, diese konnten sie selbst zu Hause aussuchen, mitbringen und vorher gut üben.
Die Jury, welche aus Mitgliedern des Fördervereins „Löwenzahn“ besteht, wählte die besten Leser aus. Dabei stellten die Kinder ihr Buch vor und erklärten die Auswahl. Danach kam es auf folgende Kriterien an:

  • möglichst fehlerfreies lesen
  • angemessene Lautstärke
  • angemessenes Tempo
  • Betonung/Ausdruck
  • Einsatz von Mimik/Gestik

Die drei besten Leser jeder Klasse qualifizierten sich für den Endausscheid am 29.4.2022. Dann müssen diese Kinder drei Minuten aus vollkommen unbekannten Texten sicher und ausdrucksstark vorlesen. Das wird nicht leicht! Aber wir wissen alle: Übung macht den Meister!
Zur Schülerversammlung werden diese besonderen Leistungen gewürdigt. Die Kinder erhalten wertvolle Buchpreise und Urkunden. Hoffen wir, dass diese traditionelle Aktion wieder viele Kinder zum Lesen motiviert.
Schulleitung

Beim Vorausscheid am 10. März 2022 lasen die Kinder in den einzelnen Klassen Texte aus ihren eigenen Lieblingsbüchern vor, diese konnten sie selbst zu Hause aussuchen, mitbringen und vorher gut üben. Die Jury, welche aus Mitgliedern des Fördervereins „Löwenzahn“ besteht, wählte die besten Leser aus.

Lauf in den Frühling

Am 20. März ist Frühlingsanfang. Deshalb wollten wir diese schöne Jahreszeit begrüßen. Zuerst wärmten wir uns mit fetziger Musik und Aerobic auf. Danach ging es los. Einige machten Nordic Walking, andere rannten bis zum Spielewald. So liefen wir auch wieder zurück zur Schule. Zum Schluss dehnten wir uns mit Musik. Diese gemeinsame Aktivität hat mir gefallen. Wir könnten das öfter machen.
von Raik
Aufwärmen vor dem Laufen ist ganz wichtig! Lauf in den Frühling

Zum Glück konnten wir in der Schule den Schnee nutzen, um das Skilaufen zu erlernen bzw. zu üben. Das war immer eine große Freude bei all den Corona-Widrigkeiten! Hoffen wir, dass der Schnee noch eine ganze Weile liegen bleibt.

Wir hatten viel Spaß im Schnee. Wir hatten viel Spaß im Schnee. Wir hatten viel Spaß im Schnee.


Natürlich haben wir unsere Küchenfee, Frau Liebscher, am 17. Dezember auch verabschiedet und ihr für die lange Tätigkeit gedankt. Dazu sangen die Kinder ein schönes Weihnachtslied.



Ein großes Dankeschön an Familie Lange für den herrlichen Weihnachtsbaum!

Wir freuen uns jeden Tag über den schönen Anblick und werden somit ein wenig von den täglichen Widrigkeiten aufgrund der Corona-Pandemie abgelenkt.

Schulleitung


Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein

Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: Am Drachenkopf Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: Unser 1. Tag Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: Auf der Burg am 1. Tag Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: Sagenschatzwanderung Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: Am Geburtshaus von Gottfried Silbermann
Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein: In der Nassauer Kirche Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein Drei schöne Tage in der Jugendherberge Frauenstein

Fächerverbindender Unterricht für Klasse 1 bis 4
zum Thema: Herbst

    Herbst
Zeitraum: 11. bis 15.10.2021
Beteiligte Fächer: alle
Organisation: Lernen an Stationen – vorwiegend nach festgelegtem Stundenplan oder individuelle Absprachen
Präsentation: Kein Tag der offenen Tür, aber Präsentation der Arbeitsergebnisse am 15.10.2021, Zeitliche Absprache
 

Fach

Klasse 1: Bäume/Igel

Klasse 2: Igel

Klasse 3: Kartoffel

Klasse 4: Wald/Pilze

Deutsch
SU

- lesen und schreiben, Herbstheft basteln, „Segelbootpartie“ – Fingerspiel, Blätter und Früchte bestimmen und mit allen Sinnen entdecken, kleines Igelbuch basteln und Infos zum Igel aufnehmen + merken

Sachtexte zum Igel und zu Laubbäumen lesen, markieren Herbstwörter schreiben, Gedichte lesen, lernen abschreiben und gestalten, Akrostichon „Herbst“, Blattsammlung anfertigen, süße Birnenigel herstellen und essen

Viele Sachtexte lesen, verstehen Zuordnung in Text und Bild, Sachkenntnisse festigen, Entwicklung/Teile der Kartoffelpflanze, Produkte, die Geschichte, ... Kreuzworträtsel, Abschreibübung, Gedicht „Vom Kartoffelkäfer“,
Gericht: gebackene Fächerkartoffeln zubereiten mit Dipp, Do. ab 8 Uhr Kl. 3 Küche!

Sachtexte: Tiere des Waldes lesen und verstehen, Würfelspiel zum „Eichhörnchen“, Herbstgedicht lernen, abschreiben u. gestalten, Pilzwerkstatt (Sachtexte lesen, Rätsel, Steckbriefe schreiben), Marmelade kochen am MI: ab 8.00 Uhr, falls Eltern helfen können?

Mathe

Rechengeschichten mit Blättern und Bäumen erzählen, anschauliches Zerlegen von Mengen bis 10 mit Naturmaterialien, Rechenhäuser, Spiele

Verschiedene Sachaufgaben mit „Igeln“ lösen, Memory, mit Zehnerzahlen rechnen, Zahlen verbinden 1-100, 100er-Feld, Igel-Rechenmauern

Sachaufgaben mit Kartoffeln lösen, Zahlwörter lesen und schreiben, Kartoffeln wiegen, ... Klassenzahlenstrahl mit Blättern

Die großen Zahlen im Herbst – Mehrschrittige Rechengeschichten zum Herbst, Blätterspiegeln, Entdeckertour durch den Wald

Kunst

Drachen mit Farbe

Einladungskarten mit Blättern

Kartoffeldruck oder Kartoffelkönig gestalten

Thema „Wald“ Einladung zum OOT gestalten

Werken

Igel basteln

Igel basteln

Collage Kartoffelesser

Insektenhotel (Holzarbeit)???

Musik

Herbstlieder singen und Herbsttanz

Lied „Igel Isidor“ singen, Herbsttanz, Herbstlieder wiederholen

Erntetanz „Weinberg“

Die alte Moorhexe. Herbstlieder singen v.a. „Bunt sind schon die Wälder“

Sport

Fußgymnastik, Herbstspaziergang oder Waldlauf, Spiele in der Turnhalle

Igelballmassage mit Partner, Igelstaffeln, Fußgymnastik

Lustige Staffeln und Spiele mit Kartoffeln, balancieren, ... Fußgymnastik

Lustige Herbststaffeln und Spiele, Puzzle-Läufe

Englisch

 

 

Mr. Potatoe Head / Halloween

Autumn – Herbst, Story „Flying my Kite“ / Halloween

Wandertag der 2. Klasse

Wandertag der 2. Klasse Wandertag der 2. Klasse Wandertag der 2. Klasse Wandertag der 2. Klasse Wandertag der 2. Klasse

Altpapiersammlung in der Schule

Liebe Eltern, liebe Einwohner und Gäste,
es ist wieder soweit. Unsere Sammelaktion von Altpapier (keine Pappe, ungebündelt) findet vom 5. Oktober bis 15. Oktober 2021 statt.
Der Container wird wie immer auf dem Buswendeplatz an der Grundschule aufgestellt. Über Ihre Unterstützung würden wir uns wieder sehr freuen.
Vielleicht gelingt uns ein ähnlich tolles Sammelergebnis wie in den letzten Jahren?
Bitte stapeln Sie die Zeitungen schon am Anfang, dadurch passt mehr in einen Container.

Mit freundlichen Grüßen
S. Renner, Schulleiterin


Zwiebelernte in der Schule

Zwiebelernte in der Schule Zwiebelernte in der Schule Zwiebelernte in der Schule Zwiebelernte in der Schule Zwiebelernte in der Schule


Impressionen vom letzten Schultag am 23. Juli 2021

Wir verabschieden unsere 4. Klasse und wünschen allen Schülern, dass sie an den weiterführenden Schulen erfolgreich weiterlernen. Die besten Läufer beim 1000 m Lauf freuten sich über ihre Medaillen und Urkunden in allen Klassen. Die besten Läufer beim 1000 m Lauf freuten sich über ihre Medaillen und Urkunden in allen Klassen. Zur Freude aller Schüler und Lehrer erlebten wir in der Turnhalle nach den Zeugnisausgaben das „Wandertheater Schwalbe“ mit dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“. Eigentlich war diese Vorstellung in der Weihnachtszeit geplant. Wegen der Coronapandemie war das damals leider nicht möglich. Nun freuten sich alle besonders, dass es vor dem Schuljahresende doch noch geklappt hat. Ein tolles Erlebnis für Jung und Alt! Herzlichen Dank an Thomas und Daniela Schwalbe. Für die Schüler war diese Vorstellung erneut kostenlos, weil alle in diesem Schuljahr wieder besonders fleißig Altpapier sammelten. Wir sind nämlich wieder „Supersammler“ geworden!


Die Schüler berichten von ihren Erlebnissen in der Schule

Wandertag der Klasse 1 ins Weißbachtal Wandertag der Klasse 1 ins Weißbachtal Die „Paten“ aus der 4. Klasse überreichen den Erstklässlern am 2. Juli endlich ihre Schul-T-Shirts. Leider war das wegen der Coronapandemie und den vielen Kontakteinschränkungen bisher nicht möglich. Die Kinder der 1. Klasse freuten sich sehr. Da es draußen regnete, strahlte im Zimmer gleich die Sonne. Wegen des schlechten Wetters konnten wir am 2. Juli leider kein Sportfest durchführen. Die Eltern der Klasse 4 ließen es sich aber nicht nehmen und spendierten allen Schülern, wie in jedem Schuljahr, ein leckeres Buffet zum Mittagessen als Abschied von der 4. Klasse. Herzlichen Dank dafür! Bei der Auswahl des Essens waren die Paten ihren Schützlingen wieder behilflich.

Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle

Am 29.6.2021 fuhren wir zuerst wir mit dem Bus nach Seyde. Anschließend wanderten wir zur Zinnbrücke. Unterwegs bestimmten wir Wiesenpflanzen. An der Zinnbrücke sahen wir uns um und schossen einige Fotos. Danach liefen wir zur Herklotzmühle. Nun erklärte uns Herr Herklotz wie diese Mühle funktioniert. Er zeigte uns wie Baumstämme zu Brettern geschnitten werden. Danach durften wir auch die Hobelmaschine und das Mühlrad bestaunen. Im Freien durften wir Frühstücken. Dann spielten wir eine Weile. Später wanderten wir zurück nach Hermsdorf. Unterwegs spendierte uns Frau Renner ein leckeres Eis vor ihrem Haus. Anschließend liefen wir über den Buchenweg zum Spielplatz in Hermsdorf. Wir durften uns am Bach erfrischen und spielen. Zum Schluss gab es in der Schule Mittagessen. Das war eine schöne Wanderung.

Von Sarah

Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle Wandertag der Klasse 3 zur Herklotzmühle

Unser Kräuterrundgang mit Frau Grohmann

Zuerst trafen wir uns im grünen Klassenzimmer mit Frau Grohmann. Dort zeigte sie uns verschiedene Wiesenkräuter, die man nicht essen kann und welche, die man essen kann. Sie zeigte uns auch wie man Frauenmantel, Bärlauch, Spitzwegerich, Scharfgabe, Breitwegerich, Rotklee, Weißklee und noch viele andere schöne Pflanzen erkennt. Danach schnitten wir die Kräuter und verrührten die Butter mit dem Frischkäse und dem Quark. Anschließend zerkleinerten ein paar Schüler Gurken und Möhren, und andere die Kräuter. Alma schnitt das Brot. Zum Schluss durften wir alles essen. Es war richtig lecker! Mir hat es sehr gefallen.

Von Leni, Klasse 3

Kräuterrundgang der Klasse 1 in der Grundschule Kräuterrundgang der Klasse 3 in der Grundschule

Kindertag an der Grundschule

Am 1. Juni 2021 konnten wir in unserer Schule sogar den Kindertag feiern. Klassenweise führten wir ein Verkehrsprojekt durch. Das ADAC-Fahrradturnier war dabei der Höhepunkt. In jeder Klasse konnten die Besten ermittelt werden. Einige Kinder merkten, dass der Parcours gar nicht so einfach war. Aber alle wissen ja: Übung macht den Meister! Zum Frühstück spendierten die Klassenlehrer ihren Kindern gesunde Leckereien und kleine Überraschungen.

Schulleitung

Kindertag an der Grundschule mit dem Verkehrsprojekt Kindertag an der Grundschule mit dem Verkehrsprojekt Kindertag an der Grundschule mit dem Verkehrsprojekt Kindertag an der Grundschule mit dem Verkehrsprojekt

Süße Überraschung am 1. gemeinsamen Schultag

Mit einer süßen Überraschung erfreuten wir unsere Schüler am 1. gemeinsamen Schultag am 31. Mai 2021 nach der langen häuslichen Lernzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Hoffentlich dürfen wir nun bis zu den Sommerferien so entspannt in der Schule lernen?!

Schulleitung

Mit einer süßen Überraschung erfreuten wir unsere Schüler am 1. gemeinsamen Schultag am 31. Mai 2021 nach der langen häuslichen Lernzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Hoffentlich dürfen wir nun bis zu den Sommerferien so entspannt in der Schule lernen?! Mit einer süßen Überraschung erfreuten wir unsere Schüler am 1. gemeinsamen Schultag am 31. Mai 2021 nach der langen häuslichen Lernzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Hoffentlich dürfen wir nun bis zu den Sommerferien so entspannt in der Schule lernen?! Mit einer süßen Überraschung erfreuten wir unsere Schüler am 1. gemeinsamen Schultag am 31. Mai 2021 nach der langen häuslichen Lernzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Hoffentlich dürfen wir nun bis zu den Sommerferien so entspannt in der Schule lernen?! Mit einer süßen Überraschung erfreuten wir unsere Schüler am 1. gemeinsamen Schultag am 31. Mai 2021 nach der langen häuslichen Lernzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Hoffentlich dürfen wir nun bis zu den Sommerferien so entspannt in der Schule lernen?!

Weihnachtsimpressionen

Ein großes Dankeschön an Frau Isolde Friebel für das Binden des traditionellen Weihnachtskranzes „unter Coronabedingungen“! Ein großes Dankeschön an Frau Isolde Friebel für das Binden des traditionellen Weihnachtskranzes „unter Coronabedingungen“! Unser Anbau sieht wieder festlich aus. Dankeschön an Familie Lange für den herrlichen Weihnachtsbaum!

Erster Wandertag der Klasse 3

Unser 1. Wandertag
Früh trafen wir uns an der Schule. Nach der Belehrung wanderten wir über die alte Straße nach Schönfeld. Unterwegs fanden wir viele Pilze. Doch die meisten waren leider giftig. Später kamen wir an der Körnermühle an. In einer großen Scheune aßen wir unser Frühstück. Nach einer Weile machte Herr Eisler mit uns einen Rundgang. Danach durften wir uns aussuchen, ob wir Schiffe oder Wasserräder basteln wollen. Alles konnten wir nachher im Mühlgraben ausprobieren. Anschließend durften wir uns jeder eine Beschäftigung auf dem Grundstück aussuchen. Vor allem die Katzen, Esel und Schweine waren interessant. Dann wanderten wir nach Schönfeld zur Bushaltestelle. Von dort fuhren wir mit dem Bus zur Schule. Es war ein sehr schöner Wandertag!
Milena, Klasse 3

Unser 1. Wandertag
Morgens trafen wir uns an der Schule. Dann wanderten wir mit Frau Renner und drei Muttis nach Schönfeld zur Körnermühle. Es war herrliches Wetter. In der Körnermühle durften wir frühstücken. Mit Herrn Eisler haben wir danach einen Rundgang gemacht. Dabei konnten wir Esel, Schweine und süße kleine Katzen beobachten. Wir erkundeten auch die Körnermühle und erfuhren viel. Wir durften Schiffe oder Wasserräder bauen. Danach hatten wir Freizeit. Zum Schluss liefen wir wieder nach Schönfeld zur Bushaltestelle. In der Schule gab es Mittagessen. Es war ein sehr schöner Wandertag.
Sarah, Klasse 3

Erster Wandertag der Klasse 3 Erster Wandertag der Klasse 3 Erster Wandertag der Klasse 3 Erster Wandertag der Klasse 3

Wir wünschen allen Schülern schöne Herbstferien!

 

 

Altpapiersammlung

 

 

Fächerverbindender Unterricht für Klasse 1 bis 4
zum Thema: Herbst

    Herbst
Zeitraum: 12. bis 16.10.2020
Beteiligte Fächer: alle
Organisation: Lernen an Stationen - vorwiegend nach festgelegtem Stundenplan
Präsentation: kein Tag der offenen Tür aber Präsentation der Arbeitsergebnisse am 16.10.2020
 

Fach

Klasse 1: Bäume/Igel

Klasse 2: Igel

Klasse 3: Kartoffel

Klasse 4: Wald/Pilze

Deutsch
SU

Buchstabe Ii, - lesen und schreiben
Herbstsilbenheft basteln,
„Segelbootpartie“ – Fingerspiel,
Blätter und Früchte bestimmen und mit allen Sinnen entdecken,
Blätterbrett – Gruppenarbeit,
Igelbuch basteln und Infos zum Igel aufnehmen

Igelbuch und Igel-Lapbook erstellen,
Sachtexte lesen, markieren und Texte schreiben,
Gedichte lesen und lernen.

Viele Sachtexte lesen, verstehen Zuordnung in Text und Bild, Sachkenntnisse festigen,
Entwicklung/Teile der Kartoffelpflanze, Produkte, die Geschichte, …
Kreuzworträtsel, Abschreibübung
Gedicht „Vom Kartoffelkäfer“

Gericht: Backkartoffeln zubereiten Do. ab 8 Uhr Kl. 3 Küche!

Sachtexte: Tiere des Waldes lesen und verstehen,
Pilzgedicht lernen, abschreiben u. gestalten,
Pilzwerkstatt (Sachtexte lesen, Rätsel, Steckbriefe schreiben)

Mathe

Rechengeschichten mit Blättern und Bäumen erzählen, anschauliches Zerlegen von Mengen bis 10 mit Naturmaterialien, Rechenhäuser, Spiele

Verschiedene Sachaufgaben mit „Igeln“ lösen, Memory,
mit Zehnerzahlen rechnen,
Zahlen verbinden 1-100, 100er-Feld,
Igel-Rechenmauern

Sachaufgaben mit Kartoffeln lösen, Zahlwörter lesen und schreiben, Kartoffeln wiegen, … Klassenzahlenstrahl mit Blättern

Die großen Zahlen im Herbst -
Knobeln mit Rechenpilzen,
mehrschrittige Rechengeschichten
zum Herbst, Blätterspiegeln

Kunst

Herbstbaum - Fingerdruck

Einladungskarten mit Igel

Kartoffeldruck oder Kartoffelkönig gestalten

Deckblatt „Wald“ gestalten

Werken

Collage Igel

Igel basteln

Collage Kartoffelesser

Insektenhotel (Holzarbeit)

Musik

Herbstlieder singen und Herbsttanz

Lied „Igel Isidor“ singen,
Herbsttanz
Herbstlieder wiederholen

Erntetanz „Weinberg“

Die alte Moorhexe.
Notenübung „Herbst“/„Hexen“

Sport

Fußgymnastik, Herbstspaziergang oder Waldlauf, Puzzle-Läufe und Spiele in der Turnhalle

Igelballmassage mit Partner, Igel-Puzzle-Lauf und Igelstaffeln, Fußgymnastik

Lustige Staffeln und Spiele mit Kartoffeln, balancieren, …
Fußgymnastik

Lustige Herbststaffeln und Spiele, Puzzle-Läufe

Englisch

 

 

Mr. Potatoe Head / Halloween

Autumn – Herbst
Story „Flying my Kite“/Halloween


Ausflug der Klasse 3 aufs Weizenfeld

Ausflug der Klasse 3 aufs Weizenfeld Ausflug der Klasse 3 aufs Weizenfeld Ausflug der Klasse 3 aufs Weizenfeld Ausflug der Klasse 3 aufs Weizenfeld Wir konnten gesunde Rezepte mit Frau Stumpe-Richter ausprobieren.

Schulanfang 2020

Wir wünschen unseren Schulanfängern viel Freude beim Lernen in unserer Grundschule. Den Kindern der Klasse 4 danken wir herzlich für ihr schönes Programm zum Schulanfang, für ihr fleißiges Üben und ihre Bereitschaft, auf Urlaub in der letzten Ferienwoche zu verzichten. Den Eltern danken wir für die freundliche und zuverlässige Unterstützung!

Wir wünschen unseren Schulanfängern viel Freude beim Lernen in unserer Grundschule Wir wünschen unseren Schulanfängern viel Freude beim Lernen in unserer Grundschule Wir wünschen unseren Schulanfängern viel Freude beim Lernen in unserer Grundschule Den Kindern der Klasse 4 danken wir herzlich für ihr schönes Programm zum Schulanfang, für ihr fleißiges Üben und ihre Bereitschaft, auf Urlaub in der letzten Ferienwoche zu verzichten. Den Eltern danken wir für die freundliche und zuverlässige Unterstützung!

Liebe Eltern,

wir freuen uns auf ein neues Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern und hoffen wieder auf eine angenehme Zusammenarbeit.

Ab 31.8.2020 besteht die Schulpflicht für alle Kinder.
Unsere geübten Hygieneregeln halten wir auch im 1. Schulhalbjahr weiter ein, damit ein geordneter, durchgehender Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler stattfinden kann!

Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind oder Symptome zeigen, dürfen die Schule nicht betreten! Das Formular zur Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen erhalten die Schüler am 1. Schultag. Dafür entfällt die tägliche Gesundheitsbestätigung in der Grundschule.

Auf dem Schulgrundstück warten die Kinder morgens in den Klassenbereichen, bis sie die Lehrer abholen. Fahrschüler warten auch nachmittags in den Wartebereichen an der Treppe zum Buswendeplatz auf den Bus.

Wer die Schule betritt, muss unverzüglich und gründlich die Hände waschen. Das muss häufig am Tag wiederholt werden: vor dem Essen, nach der Toilette, …

  • Abstand halten
  • Nießen und husten in die Armbeuge
  • Eigene Zellstofftaschentücher benutzen
  • Nur eigenes „Material“ benutzen
  • Anderen Menschen nicht die Hand geben
  • Klassenzimmer werden regelmäßig, häufig und gründlich gelüftet

Laut Allgemeinverfügung vom 13. August sind „Einrichtungsfremde Personen“ verpflichtet, während des Aufenthaltes in der Einrichtung und auf dem übrigen Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Eine Dokumentation zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten von „Einrichtungsfremden Personen“, welche sich im Gelände länger als 15 Minuten aufhalten, wird täglich angefertigt.

Zur Schuleinführung am 29.8.2020 dürfen die Eltern auf den Mund-Nasen-Schutz verzichten.

Wir bitten alle Eltern von Schülern der Klassen 2 bis 4 ab 31.8.2020 vorläufig das Schulgelände und die Schule möglichst nicht zu betreten. In besonders dringenden Fällen informieren Sie die Klassenleiterin bzw. die Schulleitung. Zur Organisation der Elternversammlungen erhalten Sie rechtzeitig eine Mitteilung.

Mit freundlichen Grüßen

Sylvia Renner, Schulleiterin

 

 
Wir wünschen allen Schülern unserer Grundschule ab 31.August 2020 wieder viel Spaß und Erfolg beim Lernen.
 

 
Am 26. und 28. August 2020 üben wir das Programm für den Schulanfang von 11.00 bis 12.00 Uhr in der Schule.